2000 Jahre Schifffahrt auf der Mosel. Vom römischen Transportweg zum einenden Band Europas

32,00 

Der Katalog „2000 Jahre Schifffahrt auf der Mosel. Vom römischen Transportweg zum einenden Band Europas“ beleuchtet die Entwicklung der Moselschifffahrt von der Römerzeit über das frühe 20. Jahrhundert hin zur europäischen Großschifffahrtsstraße, als die uns der Fluss heute begegnet.

Seit sich Menschen an der Mosel heimisch fühlten, galten Schiffe als unverzichtbares Verkehrsmittel. Von der Lebensader des römischen Imperiums bis zur modernen Güterschifffahrt führte ein wechselvoller und ereignisreicher Weg, indem sich die Geschichte der Großregion wie in einem Brennglas spiegelt. Der Katalog „2000 Jahre Schifffahrt auf der Mosel. Vom römischen Transportweg zum einenden Band Europas“ vereint historische Zeugnisse aus zwei Jahrtausenden und erzählt so die faszinierende Geschichte eines wahrhaft europäischen Flusses.

  • Bernd Röder; Bärbel Schulte; Karl-Heinz Zimmer [Hrsg.] (u. a.)
  • Verlag Schnell + Steiner
  • Trier 2014
  • 431 Seiten
  • Zahlreiche Farbabbildungen
Kategorie: