• Schriftgröße
In bester Gesellschaft – Johann Anton Ramboux als Porträtist der Trierer Oberschicht

In bester Gesellschaft – Johann Anton Ramboux als Porträtist der Trierer Oberschicht

von
1353 1353 people viewed this event.

28. Mai 2024 | 19 Uhr | 6 €

Vortrag und Kurzführung durch die Kabinettausstellung mit Dr. Bernd Röder.

Johann Anton Ramboux (1790–1866) war der erste Ehrenbürger der Stadt Trier und ist den meisten als herausragender Chronist Trierer Baudenkmäler bekannt. Ramboux war aber auch ein bedeutender Porträtist seiner Zeit. Als Lehrling beim Historienmaler Jean-Louis Gilson, Schüler an der Pariser École des Beaux-Arts und Mitarbeiter von Jacques-Louis David brachte er die Eleganz des klassizistischen Bildnisses 1812/13 in seine Heimat mit. In der Kabinettausstellung werden einige äußerst qualitätvolle Neuzugänge des bedeutendsten Trierer Künstlers gezeigt.

Freier Eintritt für Studierende
Dank der Unterstützung durch das Studiwerk Trier ist mit dem DiMiDo-Semesterticket die Teilnahme für Studierende der Universität Trier, Theologische Fakultät Trier und Hochschule Trier kostenlos.

Um dich für diese Veranstaltung zu registrieren, sende deine Daten an stadtmuseum@trier.de

Registriere Dich über Webmail: Gmail / AOL / Yahoo / Outlook

 

Datum und Uhrzeit

Dienstag, 28. Mai 2024 | 19:00 bis
Dienstag, 28. Mai 2024 | 20:00
 

Veranstaltungsarten

Share With Friends