• Schriftgröße

Johann Anton Ramboux, Porträt von Anna Maria Franziska Reverchon (geb. Staadt), 1812

Johann Anton Ramboux – Porträtist

9. September 2023 bis Februar 2024

Johann Anton Ramboux (1790–1866), der erste Ehrenbürger der Stadt, ist den meisten als herausragender Chronist Trierer Baudenkmäler bekannt. Seine grafischen Ansichten der Römerbauten sind in der stadtgeschichtlichen Ausstellung als Beispiel einer frühen Auseinandersetzung mit dem kulturellen Erbe zu sehen. Ramboux war aber auch ein bedeutender Porträtist seiner Zeit. Als Lehrling beim Historienmaler Jean-Louis Gilson, Schüler an der Pariser École des Beaux-Arts und Mitarbeiter von Jacques-Louis David brachte er die Eleganz des klassizistischen Bildnisses 1812/13 in seine Heimat mit. Einige äußerst qualitätvolle Neuzugänge nimmt das Stadtmuseum zum Anlass, der Porträtmalerei des bedeutendsten Trierer Künstlers eine Kabinettausstellung zu widmen.

Johann Anton Ramboux, Porträt von Jean Joseph Reverchon, 1812